Schilddrüse/Hashimoto-Thyreoiditis

Die Schilddrüse ist ein hochsensibles Organ, das besonders empfindlich auf Stress reagiert. Da verwundert es kaum, dass in unserer schnelllebigen Zeit mit ihren vielfältigen nervlichen Herausforderungen eine Vielzahl von Menschen Schilddrüsenknoten oder Autoimmunerkrankungen wie die Hashimoto-Thyreoditis entwickelt. Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine hochkomplexe Erkrankung, weshalb hier eine ganzheitliche Behandlung besonders wichtig ist. Außerdem steht die Schilddrüse in engem Zusammenhang mit weiteren Hormonsystemen wie den Nebennieren und den Geschlechtshormonen. Dadurch wirkt sich die Erkrankung häufig auch auf zahlreiche weitere Hormone aus, was die Vielfalt an Symptomen erklärt. Die folgenden Maßnahmen bieten uns die Möglichkeit, Sie persönlich auf der Ebene von Körper, Seele und Geist anzusprechen:

  • ausführliches Erstgespräch zu Ihrer individuellen Krankengeschichte (Wie fing alles an?)
  • natürliches Schilddrüsenextrakt statt chemischer Präparate mit den üblichen Nebenwirkungen (Gewichtszunahme etc.)
  • Vital- und Mineralstoffanalyse und Beratung zu wirksamen und verträglichen Präparaten ohne schädliche Füllstoffe (orthomolekulare Therapie)
  • individuelle Ernährungsberatung und schrittweise Ernährungsumstellung zur ursächlichen Behandlung solcher Vital- und Mineralstoffmängel
  • sanfte Entgiftung (zugeschnitten auf die geschwächte Konstitution bei KPU)
  • Leberregulierung (in der Leber findet u.a. die Umwandlung der Schilddrüsenhormone statt)
  • bei Bedarf Nebennierenregulierung (im Falle einer Nebennieren-Dysfunktion als Ursache oder Folge der Hashimoto)
  • bei Bedarf Regulierung hormoneller Dysbalancen
  • bei Bedarf Darmregulierung (Behandlung von Darmdysbiosen als Grundursache der Hashimoto)
  • bei Bedarf Behandlung von Therapiehindernissen wie viralen oder bakteriellen Belastungen mit Hilfe der Mikroimmuntherapie, insbesondere Epstein-Barr-Virus (Erreger des Pfeifferschen Drüsenfiebers)
  • seelische und körperliche Unterstützung durch Mikronährstoffe und Aminosäuren
  • seelische und körperliche Unterstützung durch Adaptogene für eine bessere Belastungs- und Stressresistenz
  • Beleuchten Ihrer Lebensgewohnheiten und entsprechende Beratung
  • seelisch-geistige Unterstützung durch spezielle Entspannungs- und Meditationstechniken wie Progressive Muskelentspannung nach Jacobson und Autogenes Training oder Reiki
  • körperliche Unterstützung durch eine spezielle Schilddrüsen-Energiebehandlung
  • seelische Unterstützung durch Körper-Psychotherapie