gesund & aktiv KETOGEN

Für chronisch-entzündliche Erkrankungen

Bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma oder Fibromyalgie kann eine ketogene Ernährung helfen. Der Ernährungsplan gesund & aktiv KETOGEN unterstützt Sie dabei mit einer detaillierten Anleitung. Hier wird der Kohlenhydratanteil stark reduziert, die Fettzufuhr hingegen erhöht, um eine Ketose zu erreichen. Die Energiegewinnung erfolgt über Ketonkörper.

Die 42 Laborwerte für das Programm

Ablauf und Dauer

Der Plan umfasst drei Phasen: Umstellungs-, Haupt- und Erhaltungsphase

Umstellungsphase (1 Woche)

  • Schonende Nahrung zur Vorbereitung auf die Ernährungsumstellung

Hauptphase (mindestens 12 Wochen)

  • Ernährungsumstellung mit individueller Nahrungsmittelliste
  • Energiegewinnung über Ketonkörper - laut Studien kann sich dies positiv auf ein vorhandenes Entzündungsgeschehen auswirken

Erhaltungsphase (auf unbegrenzte Zeit)

  • Erweiterte Nahrungsmittelliste
  • An 2 Tagen der Woche sind Ausnahmen erlaubt
  • Bei Bedarf können ketogene Phasen wiederholt werden

Bestandteile auf einen Blick

  • Informationen und Tipps zur persönlichen Stoffwechsellage
  • Tipps zur Messung der Ketose
  • 7 Grundregeln
  • Nahrungsmittelliste für Haupt- und Erhaltungsphase
  • Individuelle Frühstücksvorschläge
  • Empfohlene Trinkmenge
  • Nahrungsmittelmengen für Mittag- und Abendessen
  • Gesonderte Empfehlungen für Fettmengen
  • Tipps für die Umsetzung im Alltag
  • Wissenswertes zu Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten
  • Erfolgsverlauf
  • Einkaufsliste